Frühstart - Elterninitiative für Früh- und Risikogeborene Hamburg e.V.
Infos zu Frühstart in folgenden Sprachen:





Infos zu Frühstart in Englisch
Infos zu Frühstart in Türkisch
Infos zu Frühstart in Spanisch
Infos zu Frühstart in Polnisch
Infos zu Frühstart in Französisch
Infos zu Frühstart in Russisch





Spendenkonto:

Frühstart Hamburg e.V.
Norderstedter Bank
IBAN DE79200691110000380385
BIC GENODEF1NDR


Spenden:




Beim Online-Shoppen einfach für Frühstart spenden!

Herzlich Willkommen

Liebe (werdende) Mütter und Väter,

wir möchten Ihnen unsere Elterninitiative Frühstart für Früh- und Risikogeborene Hamburg e.V. vorstellen und Sie ermuntern, unsere Angebote wahrzunehmen.

Frühstart Hamburg e.V. wurde 1995 als Elterninitiative für Früh- und Risikogeborene im Allgemeinen Krankenhaus Heidberg gegründet. Wir sind Eltern, die Frühchen oder Risikokinder in einem der Hamburger Krankenhäuser zur Welt gebracht haben. Wie Sie standen auch wir anfangs hilflos vor dem Inkubator, in dem unser viel zu kleines, krankes Kind lag. Jetzt sind Sie in dieser Situation, und wir möchten Sie als Gesprächspartner begleiten - auch wenn Ihr Kind das Krankenhaus vielleicht bereits verlassen hat. Zu unseren Mitgliedern gehören vor allem betroffene Eltern, aber auch Ärzte, Kinderkrankenschwestern und Therapeuten.

Wir bieten Gespräche und Beratungen im / in der...
  • Asklepios Klinik Nord – Heidberg
  • Asklepios Klinik Altona
  • Asklepios Klinik Barmbek
  • Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
  • Katholischen Kinderkrankenhaus Wilhelmstift / Marienkrankenhaus
  • Albertinen-Krankenhaus
an.

Die Termine in den einzelnen Kliniken finden Sie in der rechten Spalte unter "Aktuelle Termine".

Wir können Ihnen "erprobte" Tipps und Anregungen geben, Adressen von Hilfseinrichtungen, Therapeuten und Ärzten nennen sowie Fachliteratur zur Verfügung stellen. Zudem veranstalten wir Vorträge und Diskussionsabende rund um das Thema "Frühgeborene". Durch unsere Mitgliedschaft im Bundesverband "DAS FRÜHGEBORENE KIND e.V." ist es uns möglich, auch überregionale Kontakte zu vermitteln und die Teilnahme an Frühgeborenenfachtagungen zu ermöglichen.

Wir freuen uns auf Sie.

Herzlichst
Frühstart Elterninitiative für Früh- und Risikogeborene Hamburg e.V.

Frühchen in Hamburg
Aktuelle Termine

Veranstaltungen

Montag, 23. Mai 2016, 15.30 bis 17.00 Uhr

Einladung zum Frühstart-Eltern-Treffen mit Kindern von 0 bis 2 Jahren

im Zentrum für Familienbegleitung- Kinderlotse e.V.
Gebäude N24
Martinistraße 52, 20246 Hamburg

Liebe Frühchen-Eltern,
unser UKE-Frühstart-Team lädt Sie und Ihre Familie ganz herzlich zu einem Eltern-Kind-Treffen ein.
Wir freuen uns auf einen regen Erfahrungsaustausch bei Kaffee und Keksen in entspannter Atmosphäre und natürlich auf ein Wiedersehen mit "unseren" Frühchen.
Gern stehen Ihnen Schwester Melanie Brandt sowie eine Physiotherapeutin aus dem UKE für Fragen rund um die Entwicklung der Kinder, Physiotherapie, Ernährung, Frühförderung etc. zur Verfügung. Die Kinder und ihre Geschwister können währenddessen spielen.
Herzlich willkommen sind auch "frisch gebackene" Eltern, deren Frühchen noch stationär im UKE liegen, sowie interessierte Eltern aus anderen Kliniken.
Bitte melden Sie sich bis zum 20. Mai per Mail (me.brandt@uke.de) an und teilen uns die Anzahl der Personen mit.

Herzliche Grüße
Ihr UKE-Frühstart-Team Andrea Rahlf, Sabine Tötter und Melanie Brandt

Elterngespräche in den Kliniken

Asklepios Klinik Nord – Heidberg

Di., 07.06. ab 17:00 Uhr
Di., 21.06. ab 17:00 Uhr
Di., 05.07. ab 19:00 Uhr
Di., 26.07. ab 17:00 Uhr
auf der Kinderintensivstation

Asklepios Klinik Altona

Alle 3 Wochen sonntags 10.00 bis 11.30 Uhr im Elternaufenthaltsraum der Neugeborenenintensivstation

Asklepios Klinik Barmbek

So., 22.05. ab 15:00 Uhr
Do., 02.06. ab 11:00 Uhr
Sa., 18.06. ab 11:00 Uhr
Do., 30.06. ab 11:00 Uhr
Do., 14.07. ab 11:00 Uhr

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

18.05., 01.06., 15.06.
14-tägig mittwochs 11.00 bis 13.00 Uhr auf der Neo-Intensivstation und der -Normalstation

Katholisches Kinderkrankenhaus Wilhelmstift / Marienkrankenhaus

Monatliche Elterngespräche. Die Termine werden rechtzeitig auf den Stationen bekannt gegeben.

Albertinen-Krankenhaus

Termine nach Bedarf